Warum dir das Leben nicht das gibt, was du willst

Oft tun wir das, was andere wollen. Wir orientieren uns an den Bedürfnissen anderer und vergessen dabei unsere eigenen Wünsche und Bedürfnisse. Das führt nach einer Weile zu Unzufriedenheit. Manchmal fangen wir aber auch an, anderen Menschen Vorwürfe zu machen, obwohl es an uns selbst liegt. Denn wir entscheiden uns dazu unsere Wünsche aufzugeben und damit geben wir uns selbst auf.

Was willst du?

Dann fängt unser Gedankenkarussell mit all den Dingen an, die wir nicht wollen. Denn wenn wir nicht wissen was wir wollen, gibt uns das Leben das, was wir nicht wollen, um uns zu zeigen, was wir wollen.

Was willst du? Es geht hier nur um dich und nicht, was dein Partner, deine Familie oder deine Freunde wollen.

beim-universum-bestellenDas, was du ins Universum rausschickst, erhältst du auch

Das Universum gibt dir so lange das, was du nicht willst, bis du weißt was du willst.

Wir schicken unsere Gedanken raus und erhalten dann das, was wir nicht wollen. So läuft es jedenfalls bei den meisten von uns ab.

„Ich will nicht immer Überstunden machen.“

„Ich will nicht immer betrogen werden.“

„Ich möchte nicht ausgenutzt werden.“

„Ich möchte nicht so früh aufstehen.“

„Ich möchte nicht respektlos behandelt werden.“

Das alles sind Dinge, die wir nicht wollen. Doch überhört das Universum das „nicht“ und schenkt dir dann genau das, was du nicht willst.

Aus „Ich will nicht immer Überstunden machen“ wird „Ich will immer Überstunden machen.“

Und somit erhalten wir genau das, was wir nicht wollen. Es liegt aber nur daran, dass wir nicht wissen, was wir mit unseren Gedanken kreieren können.

Ich persönlich finde es aber gar nicht so schlecht, da es uns ganz klar zeigt, was wir wirklich wollen.

Es kann aber auch sein, dass wir noch ein paar Herausforderungen brauchen, um zu wachsen und zu der Person zu werden, die wir sein wollen. Wenn das Leben nicht so verläuft, wie wir es wollen können wir sehr viel lernen. Wenn uns Menschen nicht so behandeln, wie wir behandelt werden möchten, müssen wir an unserem Selbstwert arbeiten.

Beim Universum richtig bestellen

Ich persönlich glaube, dass der wichtigste Punkt darin liegt seine Gedankenwelt zu kontrollieren. Stell dir vor, du sitzt in einem Restaurant und hast das Menü vor dir. Bestellst du Essen und Trinken, das du nicht magst? Sicherlich nicht!

Andererseits betrittst du das Restaurant auch nicht und sagst der Bedienung, dass du irgendetwas Essen möchtest. Dann bekommst du Essen serviert, das du vielleicht nicht magst und beschwerst dich dann, dass es nicht gut war.

modern-hippie-instagram-quote

Mit dem Universum funktioniert es genauso. Es wartet auf deine Bestellungen. Spezifische Bestellungen. Alles andere ist schwer auszuliefern. Du musst also wissen, was du willst.

Wenn du mehr Geld verdienen möchtest, dann sei spezifisch und bestelle die Summe, die du gerne jeden Monat auf deinem Konto hättest. Wenn du gerne einen besseren Job hättest, dann stelle dir ganz genau vor, was du tun möchtest und wie du dich dabei fühlst.

Bestelle nicht einfach nur einen treuen Partner oder eine romantische Beziehung. Wenn du jemanden an deiner Seite haben möchtest, der vegan, happy, reich, interessant ist und dich jeden Tag zum lachen bringt, dann bestelle auch genau das.

Bestelle, schau ob es dir schmeckt, verdaue es und entscheide für dich, ob du beim nächsten mal etwas anderes bestellst oder ob es dir schmeckt. Du musst kein Perfektionist dafür sein, ansonsten änderst du noch während deiner Bestellung hundert mal deine Meinung. Dadurch gibt es nur Verwirrung und nicht das Resultat, das du haben möchtest.

Sei dir also im Klaren, was du momentan willst und bestelle es. Bleib dabei bis du deine Bestellung erhältst.

Du bist es wert, genau das in deinem Leben zu haben, was du dir wünscht

Ab einem gewissen Punkt fing ich an eine Liste zu schreiben, mit Werten und Eigenschaften die mir wichtig sind. Wichtige Punkte, die ich gerne in meinem Leben hätte. In mir selbst, sowie in anderen Personen, die mich durch mein Leben begleiten.

Ein paar Beispiele meiner Liste, bei denen ich hier aber nicht in die Tiefe gehe:

-ich kann mir aussuchen wo ich lebe
-ich bin unabhängig
-meine Arbeit erfüllt mich
-ich habe passives Einkommen
-ich habe einen Partner an meiner Seite, der auch frei leben möchte und die selben Werte mit mir teilt

Stand up for yourself!

Ich verfalle noch hin und wieder in alte Muster und werde dann immer wieder daran erinnert, was mir wichtig ist und wie ich es in mein Leben hole.

Was ich auch für mich realisiert habe und für sehr wichtig halte ist der Punkt, dass wir es wert sind. Solange im Unterbewusstsein etwas verankert ist, dass dir sagt, dass du etwas nicht verdient hast oder es nicht wert bist, dann wird sich auch nichts verändern in deinem Leben.

Es ist an der Zeit zu realisieren, wie viel Wert du bist und wie wundervoll und einzigartig du bist. Denn du entscheidest wie viel Selbstwert du dir gibst.

Du bist die wichtigste Person in deinem Leben.

Wenn du nicht glücklich bist und du deine Bedürfnisse nicht erfüllst, dann kannst du es auch nicht für andere tun. Nimm dir die Freiheit über dein Leben selbst zu bestimmen! Und sei dir immer bewusst darüber, dass deine Gedanken einen großen Einfluss auf dein Leben haben.

Kommentare

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

©2017 Modernhippie.de

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account