Freiheit statt Angst

Lange habe ich gewartet, bis ich mich dazu entschieden hab diesen Artikel zu veröffentlichen. Niedergeschrieben habe ich all das im März, als ich in Indien auf einem Yoga Retreat war. Nur war ich zu dem Zeitpunkt noch nicht bereit diese Gedanken mit anderen zu teilen, da ich mir selbst nicht sicher war, ob ich da nicht nur einfach völligen Schwachsinn geschrieben hab.

Freiheit statt Angst

Lange Zeit habe ich mich über unser System aufgeregt und mich darüber ausgelassen, bis ich endlich mal realisiert habe, dass wir alle das System sind und nicht nur die da oben. Natürlich werden von den Konzernen und was noch so über ihnen steht die Regeln, unsere Bildung, Denkmuster und selbst unsere Ängste festgelegt und strategisch gelenkt. Unsere Fesseln könnte man das alles auch nennen.

Ob wir uns aber daran halten oder nicht, bleibt uns selbst überlassen. Keiner sagt uns, dass wir so oder so leben müssen. Es wurde zwar so einiges an Mustern kreiert, welche wir für normal halten sollen. Doch jeder gesunde Menschenverstand sollte eigentlich wissen, dass vieles eher unnormal und unmenschlich ist, was uns da so vorgegeben wird.
Ich empfand es früher  so, als ob mir jemand Ketten umgelegt hätte. Doch findet das alles nur in unseren Köpfen statt. Es gibt doch so viele Menschen, die so frei von jeglichen Restriktionen und komplett von der Norm losgelöst sind, dass es uns zeigen sollte, dass es für jeden von uns möglich ist.

du bist frei
Keiner von uns sollte weniger als seine Bestimmung leben. Der Weg sie zu finden ist schwerer, als sie dann tatsächlich zu leben. Denn sobald die Flamme entfacht ist, gibt es eh kein zurück mehr. Du triffst dann zum richtigen Zeitpunkt die richtigen Menschen. Viele Dinge passieren, die du vorher nicht für möglich gehalten hast. Es fügt sich einfach alles und du merkst, dass Sinn hinter allem steckt. Du lebst dann im Flow.
Du verschwendest keine Gedanken mehr an unnötige Dinge. Ängste lösen sich auf, da es eh nichts gibt wovor man Angst haben muss.

Fang an deinem Instinkt zu folgen und nimm deinen Verstand mit, und es öffnen sich ganz andere Türen und Dimensionen.

Erlaube dir einfach mal nur Stille und horche in dich hinein. Folge den Impulsen, die dir dein Unterbewusstsein und Leben gibt, denn es täuscht sich nicht, im Gegensatz zu deinem Verstand.

Lasst uns mehr sein als nur normal! Jeder von uns kann so viel mehr als nur das sein.

Lasst uns alle an Märchen glauben. Denn dann passieren uns auch welche!

 

Tags:
Kommentare

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

  1. Melanie 3 Jahren ago

    Liebe Eve,

    yessss!
    Freiheit ist die Basis unseres Seins.
    Freiheit kommt von innen und nicht von außen. Solange ich überzeugt bin, frei zu sein, bin ich es auch. Solange ich mich auf Freiheit fokussiere, fühle ich sie auch.

    Cooler Artikel! Danke
    Liebe Grüße
    Melanie

    • Author
      Evelin Chudak 3 Jahren ago

      Danke 🙂
      Sehe es genauso! Es kommt immer darauf an, ob man den Fokus auf Freiheit oder auf das Gegenteil davon legt.
      Es kann also jeder von uns selbst steuern!

      Liebe Grüße
      Eve

  2. Mischa 3 Jahren ago

    Hi Eve,

    das hast du wunderschön geschrieben. Freiheit ist das zentrale Thema im Leben, nur verlieren wir sie zu oft aus den Augen.
    Ich habe mir da vor Kurzem auch Gedanken darüber gemacht. Falls es dich interessiert, lies mal rein: http://www.adios-angst.de/hilfe-freiheit-warnung-vor-einer-gefaehrlichen-sucht-2/

    Liebe Grüße
    Mischa

    • Author
      Evelin Chudak 3 Jahren ago

      Lieber Mischa,
      Danke 🙂 Ja, manchmal verlieren wir sie aus den Augen und manchmal finden wir sie erst gar nicht.
      Dein Artikel zu diesem Thema ist fantastisch! Auch deine Liste mit 10 Dingen, die in echter Freiheit passieren können ist top!
      Kann mich in jedem einzelnen Punkt wiederfinden.
      Liebe Grüße,
      Eve

  3. Sandra 3 Jahren ago

    Sehr schön geschrieben, lieben Dank! Mir fällt es auch sehr schwer den Weg zu finden, aber ich glaube wenn man ihn erst einmal gefunden hat, dann wird es ein wenig leichter.

    Liebe Grüße,
    Sandra

    • Author
      Evelin Chudak 3 Jahren ago

      Liebe Sandra,
      Danke 🙂 Ganz genau so ist es!
      Nur muss man dafür verschiedene Wege ausprobieren bzw. gehen.
      Liebe Grüße,
      Eve

  4. Nils Terborg 3 Jahren ago

    Hi Eve,

    ich finde, dass das, was du geschrieben hast, genau das Gegenteil von Schwachsinn ist. Denn das ist ja die Erwartung, irgendwas würde sich ändern, wenn wir immer das Gleiche weiter machen 🙂

    Insofern finde ich den Gedanken, (unsinnige) Normen loszulassen und den eigenen Weg zu finden unglaublich zentral.

    Leider haben viele Menschen es überhaupt nicht auf dem Schirm, dass sie vieles anders machen können. Aber gut, wir arbeiten ja daran, da Denkinspirationen zu verbreiten 🙂

    LG, Nils

    • Author
      Evelin Chudak 3 Jahren ago

      Hi Nils,
      Danke für deinen Kommentar 🙂
      Es ist leider für viele gar nicht so einfach. Sie sind unglücklich mit ihrer Situation, ändern aber rein gar nichts.
      Und das ist leider schade! Aber wie du schon sagtest – wir arbeiten daran, etwas verändern zu können 🙂
      Liebe Grüße,
      Eve

  5. An 3 Jahren ago

    Wunderschön! Freiheit statt Angst. Ich versuche auch, danach zu leben. Die Sehnsucht muss größer sein, als die Angst. Dann ist alles möglich.
    In diesem Sinne einen schönen Abend 🙂

©2017 Modernhippie.de

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account