Vom Reisen und Planen

Reisen und Planen

Es ist mitten in der Nacht und ich sitze gerade in Malaysia in einem Hostel und versuche zu verstehen, was die letzten Wochen so passiert ist. Was aus meinen Plänen geworden ist. Mein Umzug nach Berlin. Meine 5 tägliche Bloggerreise nach Bangkok, die fantastisch war, die meine Pläne aber durcheinander brachte und alles irgendwie momentan ausufert.

Vor einem Monat kam ich in Bangkok an und sollte 5 Tage später wieder abreisen. Ich hielt es für eine gute Idee um eine Woche zu verlängern und nach Krabi runter zu reisen. Die Idee war dann aber so gut, und Krabi so wunderschön, dass ich den nächsten Flug in Richtung Heimat dann storniert habe um noch länger zu bleiben und spontan auch noch einen Ultra günstigen Flug nach Australien zu buchen.

Ao Nang Krabi

Der Flug sollte von Kuala Lumpur gehen. Ging er auch, aber ohne mich!

In Kuala Lumpur angekommen, hatte ich erst mal das Gefühl, dass mich die Stadt erschlägt, da ich die letzten zwei Wochen im Paradies verbracht habe, fern ab von Menschenmassen, chaotischen Straßenverkehr und Lärm. Da ich aber Städte mag, gewöhnte ich mich wieder sehr schnell daran. Viel Zeit hatte ich auch nicht.

Kuala Lumpur Towers

Nach nur 1,5 Tagen sollte es auch schon weiter gehen in Richtung Australien. Am Flughafen angekommen, wurde mir am Check-in-Schalter mitgeteilt, dass mein Touristenvisum nicht genehmigt sei. Na schöne Scheiße! Normalerweise geht so was ratz fatz, innerhalb von ein paar Minuten. Manchmal, wenn man aber Pech hat, kann es auch bis zu 10 Tage dauern. Letzten Endes wurde mein Visum, 30 Minuten nachdem der Flieger weg war, bestätigt.

Innerhalb von drei Wochen wollte ich zwei Flüge nicht antreten und einen konnte ich nicht antreten. Was für eine Bilanz!

Ich sitze jetzt hier und überlege wie es weitergeht. Ob ich einfach zurück fliege, was sich gerade aber falsch anfühlen würde. Warum sollte ich auch mein spannendes Abenteuer, das erst gerade begann schon beenden? Es könnte noch so viel passieren. Alles eigentlich. Wahrscheinlich wird es das auch.

Diese Reise zeigt mir wieder, dass man vieles nicht planen kann. Manchmal geht das Leben seinen eigenen Weg, ohne das du jeglichen Einfluss darauf hast. Und gerade das macht das Leben doch so aufregend!

Krabi Boot

Tags:
Kommentare

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

  1. Nadja 3 Jahren ago

    Ohje das mit dem Visum ist ja echt ärgerlich. Ich hatte das Problem letzte Woche auch. Ich war auf Fiji und habe ein Visum für Australien beantragt- zehn Tage später ging der Flug. Ich hatte aber gottseidank Glück und habe es noch rechtzeitig bekommen, sonst hätte ich den Anschlussflug nach Bali auch noch verpasst und 1000$ wären weg gewesen… Aber Kopf hoch, du wirst sicher noch tolle Dinge erleben, die du vllt in Australien nicht erlebt hättest;-)

    • terweb 3 Jahren ago

      Ich bin eher nicht der Typ, der so gerade aufs Ungewisse in die Welt reist. Da muss schon etwas Ordnung sein. Auch wenn bei mir nicht immer alles in Ordnung war und wenn ich immer alles planen möchte, kann es doch zu unplanmäßigen Überraschungen kommen. Du hast Probleme mit dem Visum bekommen. Ich hatte beim Tauchen Bekanntschaft mit einem Feuerfisch bekommen und ich kann Dir sagen, da ist ein Visum Problem gar nichts.

      • Author
        Evelin Chudak 3 Jahren ago

        Hi Nadja,
        das ist ja schrecklich! Hoffe dir geht es wieder gut?
        Natürlich ist das mit dem Visum kein Problem. Dafür sehe ich ja jetzt andere tolle Dinge.
        Die ganze Reise war ja nicht geplant 😉
        Viele Grüße,
        Eve

  2. Author
    Evelin Chudak 3 Jahren ago

    Ja, das ist es. Mache aber das Beste daraus 😉 Nehme in einer Stunde die Fähre nach Langkawi, was sicherlich auch nicht schlecht sein wird 🙂 Und andere Pläne stehen auch schon.
    Bei dir wäre es noch viel ärgerlicher gewesen, als bei mir. Am Airport stand jemand neben mir, der aus dem selben Grund auch nicht fliegen konnte. Da haben sich die Aussies mal Zeit gelassen.
    Wünsche dir viel Spaß auf Bali 🙂

  3. Markus 3 Jahren ago

    Hi, was genau für ein Visum hast du denn beantragt? Ich habe mal dar Work&Travel Visum beantragt aber erst am tag bevor ich geflogen bin. Das lief alles glatt. Gibt es größere Probleme bei normalen Touristen Visa?

    Gruß Markus

    • Author
      Evelin Chudak 3 Jahren ago

      Hi Markus,
      ich hab ein stinknormales Touristenvisum beantragt. Das kann 10 Minuten bis 10 Tage dauern bis das durch ist.
      Hab vorher auch schon Visa für Australien beantragt und hatte sie ratz fatz.
      Am Air Asia Schalter stand ein Mann neben mir, der aus dem selben Grund wie ich auch nicht fliegen konnte.
      Vielleicht arbeiten sie momentan einfach etwas langsamer 😉 Das blöde Visum ist ja kurz darauf eingetrudelt.
      Liebe Grüße,
      Eve

  4. Hallo
    Ich denke es ist doch ein richtiger Reise-Luxus wenn man so ungeplant reisen kann. Dann gehört es sicher auch mal dazu, dass etwas nicht ganz klappt. So wie ich gelsen habe warst Du (glückliche) ja schon für einige Zeit in Australien – also nicht sooo schlimm.

    Viel Spass auf Deiner Reise!
    Daniel

    • Author
      Evelin Chudak 3 Jahren ago

      Hi Daniel,
      da stimme ich dir vollkommen zu!
      Es war halt nur im ersten Moment etwas schade. Im Nachhinein finde ich es toll, nicht zu wissen wohin es mich als nächstes verschlägt 🙂
      Liebe Grüße,
      Eve

©2017 Modernhippie.de

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account