Ist das Herz bei Business Ideen wichtiger als jede Strategie?

Ich kann mich noch daran erinnern als ich auf einem Blog gefeatured wurde und beschrieben wurde, welche Nische ich mir ausgesucht hätte und welche Strategie ich verfolge. Das passierte dann wieder, weshalb es mir am Herzen lag mich mal dazu zu äußern.

Im ersten Moment als ich es las dachte ich „Wow, ich bin doch professioneller als ich es dachte“.

Im nächsten Moment musste ich aber laut lachen. Denn:

Ich habe keine Strategie. Ich mag kreatives Chaos.

Business Ideen

Ich hatte nie eine ausgereifte Strategie und werde ich wahrscheinlich auch nie haben. Ich bin kreativ, chaotisch, träume viel und probiere unglaublich gerne aus. An einer Sache zu bleiben fällt mir schwer, da meine Interessen breit gefächert sind und ich mich schnell langweile. Und genau aus diesem Grund hatte ich auch nie so etwas wie eine Nische. Es machte nie Sinn, da sie nach ein paar Monaten wieder überfällig gewesen wäre.

Business Ideen kommen und gehen bei mir manchmal ganz schnell.

Was ich aber habe, ist eine Vision. Und die Vision kommt aus dem Herzen.

Schon öfters wurde ich nach Blog Business Ratschlägen gefragt. Aber auch was Bücher und Themen betrifft. Ich besitze keine Ausbildung im Bereich Medien und Bücher zu schreiben passierte einfach so, weil es sich richtig anfühlte. Natürlich holte ich mir die nötigen Informationen ein, als ich sie brauchte.

Business Ideen mit Herz

Was ich aber in den letzten vier Jahren gelernt habe ist, dass alles was rein ist und vom Herzen kommt funktioniert. Wenn es ein Herzenswunsch ist und du etwas für andere beisteuerst, dann kann es kaum schief gehen. Selbstverständlich musst du auch etwas dafür tun und nicht auf der Couch sitzen und es dir nur wünschen.

Für mich funktionieren solche Entscheidungen meistens nur intuitiv. In den letzten Monaten habe ich versucht mit meinem Verstand ein paar solcher Entscheidungen zu treffen und es funktionierte nicht. Es endete in Frustration.

Es stehen aktuell drei Projekte bei mir an:

  1. ein neues Buch
  2. Yoga mit Breathwork zu kombinieren und es an verschiedenen wunderschönen Orten anzubieten
  3. ein ganz besonderes Produkt auf den Markt bringen, an dem ich schon eine Weile arbeite

Und interessanterweise war die Angst bei der No. 2 am größten, da es mein größter Herzenswunsch ist und das seit einer Weile für mich ansteht.

Herz gepaart mit Wissen ist unschlagbar

Horche in dich hinein und schau was mit dir räsoniert. Was würdest du gerne machen? Was bereitet dir Angst? Was hält dich wirklich zurück?

Du musst nicht professionell sein und auch muss deine Idee nicht „vernünftig“ sein. Dein Herz muss es wollen. Es muss sich gut und richtig anfühlen. Denn wenn das der Fall ist, dann kommst du ganz automatisch ins Tun und wirst die Ausdauer haben über längere Zeit durchzuhalten. Denn Durchhaltevermögen ist meistens gefragt.

Es sollte nie nur ums Geld gehen. Dafür haben wir heute einfach viel zu viele Möglichkeiten, die unser Herz höher schlagen lassen können und auch Geld mit sich bringen.

Punkte, die ich als wichtige erachte sind:

  • diene Anderen mit deinem Geschenk
  • erschaffe Mehrwert
  • und hab Spaß dabei

Damit erfüllst du andere und dich selbst.

Hier findest du meinen Artikel zum Thema: Leidenschaft finden

Verlagere dein Fokus aufs Dienen

Sobald du anderen dienst, machst du es nicht mehr aus rein egoistischen Gründen. Selbstliebe ist super, Egoismus aber nicht. Du erschaffst etwas, das deinen Mitmenschen hilft und sie weiterbringt. Und dabei gibt es keine Grenzen. Du kannst deiner Kreativität freien Lauf lassen, dich ausleben, das tun, was du eh gern tun würdest. Und davon profitieren dann auch Andere und nicht nur du selbst.

Wenn du größer denkst, als nur an dich selbst, verschwinden sehr viele Hindernisse, die durch Angst hervorgerufen werden. Dein Bedürfnis anderen zu helfen ist dann so groß, dass deine kleinen Probleme irrelevant werden. Du kannst das größere Bild sehen und weißt, dass du absolut keine Angst vor diesem Schritt haben musst.

Du wirst spüren, was du zu tun hast. Es ist deine Aufgabe, dein Geschenk weiterzugeben und es auch auszuleben.

Und letzten Endes wird das WIE keine Rolle spielen, wenn du weißt WAS du tun oder bewirken willst. Denn das Warum wird immer einen stärkeren Effekt auslösen, als jede gut durchdachte Strategie.

Foto: Lonely Planet

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

  1. Julia Windisch 2 Monaten ago

    Ein toller Beitrag, der mir sehr aus dem Herzen spricht!
    Ich habe auch immer versucht, meine beruflichen Entscheidungen vom Herzen her (ich sage meist aus dem Bauch heraus, ist für mich aber dasselbe) zu treffen und war immer wieder verblüfft, wie gut die Dinge funktionieren, die mir wirklich wichtig sind.
    Schwierig finde ich es nur immer wieder, wenn ich anderen Menschen in meinem Umfeld von neuen Plänen und Vorhaben erzähle, denn oft werde ich mit Ängsten, Zweifeln und gut gemeinten Ratschlägen konfrontiert. Dann muss ich all meine Energie aufbringen, um mich davon nicht irritieren zu lassen und einfach weiter zu machen.
    Meiner Erfahrung nach haben viele Menschen kaum noch Zugang zu ihren Herzenswünschen, ignorieren diese oder haben schlicht und einfach Angst davor, auf ihr Herz zu hören.
    Das ist sehr schade, denn ich glaube, jeder Mensch ist zu Unglaublichem fähig, wenn es seinem Herzenswunsch (oder Bauchgefühl) entspricht.
    Viele Grüße
    Julia

    • Author
      Evelin Chudak 1 Monat ago

      Liebe Julia,
      ich glaub das ist bei allen Menschen so, die ihrem Herzen folgen.
      Diese gut gemeinten Ratschläge können etwas Kraft rauben, oder aber noch mehr bestärken. Bei mir ists jedenfalls mal so und mal so.
      Ansonsten gebe ich dir auch bei dem Rest recht. Leider sind es nicht allzu viele Menschen, die ihrem Herzen folgen.
      Es können aber von Tag zu Tag immer mehr werden 🙂
      Liebe Grüße,
      Evelin

©2018 Modernhippie.de