Meine Top Sehenswürdigkeiten in Chiang Mai

P1010353 Kopie 2_FotorChiang Mai ist schön! So schön, dass ich zwei Wochen statt zwei Tage dort hängengeblieben bin.

Gelassener und sicherer als Bangkok, dabei noch eine angenehme Größe für eine Großstadt, sodass man die Stadt auch locker zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkunden kann.

Voller Tempel und Mönche wirkte die Stadt irgendwie fast schon rein auf mich. Natürlich gibt es dort auch Viertel die das absolute Gegenteil davon sind – Thailand halt 😉

Meine Top Sehenswürdigkeiten in und um Chiang Mai 

Nachtmärkte

In Chiang Mai gibt es verschiedene Märkte. Der berühmteste, ist der „Night Bazaar“, der aber wirklich nur auf Touristen ausgerichtet ist. Ich habe noch zwei weitere Märkte in Chiang Mai besucht, die mir persönlich besser gefallen haben. Zum einem der „Sunday Night Market“, der in der Altstadt stattfindet und der eher nicht auf Tourismus ausgelegte „Saturday Night Market“.

P1010377 Kopie_Fotor

Tempel

Wat Chedi Luang

Mitten in der Altstadt von Chiang Mai liegt einer der schönsten Tempel überhaupt. Wer sich für Buddhismus interessiert, kann beim „Monk Chat“ auch noch etwas mit den Mönchen plaudern.

P1010133 Kopie 2_Fotor

 

P1010398 Kopie 2_Fotor

Wat Phra That Doi Suthep

Etwa eine halbe Stunde außerhalb gelegen findet man dieses Prachtexemplar von Tempel. Wobei es in der Saison sehr überfüllt sein kann. Da der Tempel auf einem Berg liegt, kann man von dort aus wunderbar die Stadt überblicken.

IMG_2942_Fotor

 

IMG_2897 Kopie 2_Fotor

Auf dem Weg zum Tempel, kommt man an einer Opiumfarm vorbei. Auch sehenswert 😉

P1010226 Kopie 2_Fotor

Bungee Jumping

Für alle Adrenalinjunkies oder diejenigen, die glauben, dass man dadurch seine Höhenangst los wird, ist das X-Centre perfekt! Geführt wird es von einem Neuseeländer, der auch nach neuseeländischen Sicherheitsstandards vorgeht bzw. die Thais..da ich dort keinen Kiwi sehen konnte 😉

IMG_0071 Kopie 2_Fotor

Elephant Nature Park

Anstatt sein Geld dafür auszugeben um auf Elefanten zu reiten, macht es mehr Sinn die Elefantenauffangstation zu besuchen und dort etwas auszuhelfen und mit guten Gefühl wieder nach Hause zu fahren.

Old Town

Egal ob man die unzähligen Tempel bestaunen will, zum Tha Phae Gate oder einfach in einem der vielen schönen Cafés sitzen will..ein Spaziergang durch die Altstadt lohnt sich immer.

P1010509 Kopie 2_Fotor

Books

Ich liebe Secondhand-Buchläden! Wer auch darauf steht, ist bei Backstreet Books richtig 😉

Pai

In einer etwa dreistündige Fahrt von Chiang Mai könnt ihr Pai, ein kleines Hippie Dorf, mit dem Minibus erreichen (bitte Kotztüten einpacken!). Die Fahrt könnte für manche schwer erträglich werden durch die ganzen Kurven und das Tempo, dass die Fahrer dort an den Tag legen. Für meinen Magen war es kein Problem..andere mussten aber zwischendurch raus um sich zu übergeben. Mit dem öffentlichen Bus kommt man auch nach Pai. Dauert zwar etwas länger, soll aber dafür etwas softer sein.

P1010455 Kopie 2_Fotor

Essen

Ich würde behaupten, dass ich fast alle Essenstände und Restaurants durchprobiert hab. Mir ist es kein einziges mal passiert, dass es nicht geschmeckt hat. Trotzdem hatte ich ein Lieblingslokal. Der Preis, die Location, das Personal und natürlich das Essen stimmten einfach. Mr KAI heißt das Restaurant und befindet sich auf der Ratchadamnoen Road, in der nähe der Police Station.

IMG_2819 Kopie 2_Fotor

Nightlife

Last but not least kommen wir noch zum Nachtleben. Gegenüber vom Thapae Gate Platz findet ihr die THC Rooftop Bar. Großartige Musik und Cocktails warten dort auf euch. Ein sehr entspanntes und internationales Publikum findet ihr dort.

IMG_3067_Fotor

 

Tags:
Kommentare

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

  1. Björn Weinbrenner 3 Jahren ago

    Hi!
    Ich bin gerade in Chiang Mai und mag die Stadt auch sehr. Gestern war ich das erste Mal im Second-Hand-Buchladen „The Lost Books“. Wahnsinn! Der Laden pflegt sein Angebot scheinbar sorgfältig. Ich habe alle meine Lieblingsautoren gefunden (Haruki Murakami, Paul Auster, T.C. Boyle, Nick Hornby…). Wie ist das Angebot von Backstreet Books?
    Viele Grüße
    Björn
    PS: Weiterer Tipp für die Stadt ist die Ladyboy Cabaret Show auf dem Night Bazaar.

  2. Author
    Evelin Chudak 3 Jahren ago

    Hi Björn,
    bei Backstreet Books gibt es für jeden Geschmack etwas. Egal ob im Bereich Fiction oder Non-Fiction, ich hatte das Gefühl, dass es dort einfach alles an Büchern gibt, was das Herz begehrt.
    Die Ladyboy Cabaret Show hab ich leider nicht gesehen..ist bestimmt witzig 😉 Werd ich mir das nächste mal auf jeden Fall mal anschauen.
    Viele Grüße
    Eve

©2017 Modernhippie.de

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account