Braucht man eine Unfallversicherung beim Reisen?

Unfallversicherung

Ich reise für mein Leben gern, da es meinen Horizont erweitert und mich inspiriert. Je nachdem was man macht, kann es sehr aufregend und abenteuerlich sein. Durch das Reisen erhält man viele positive Eindrücke. Man kommt an unbekannte Orte und lernt andere Menschen und Kulturen kennen. Dabei ist es egal, ob man die neuen Eindrücke alleine, mit einem Partner oder mit der ganzen Familie hat.

Ein Leben ohne das Reisen kann ich mir nicht mehr vorstellen. Es katapultiert mich jedes Mal in den gegenwärtigen Moment und lässt mich das Leben so richtig spüren. Ich habe mehr über mich und das Leben gelernt, als es mich jenes Buch hätte lehren können.

Dieser Artikel ist nun aber an Menschen gerichtet, die gerne ein Gefühl von Sicherheit haben oder Extremsportarten lieben. Denn nicht jeder geht gerne Risiken ein und das ist vollkommen okay. Vielleicht gehörst du auch zu den Menschen, die gerne abgesichert sein wollen. Es vermittelt ein gutes Gefühl und macht den Kopf frei.

So positiv und optimistisch ich auch bin, weiß ich trotzdem, dass manche Aktivitäten nicht immer ganz ungefährlich sind. Ich kenne Menschen, die auf Bali oder in Thailand Unfälle mit dem Roller hatten und bleibende Schäden davongetragen haben. Trotzdem sollte es dich nicht davon abhalten dir einen Roller zu mieten und deine Freiheit zu genießen. Ich habe mir auch schon zweimal Denguefieber einfangen und hatte eine lange Zeit mit Parasiten zu kämpfen. Letztes hat bleibende Schäden hinterlassen. Auch hatte ich schonmal einen Unfall in Südafrika, der mich für eine Weile beeinträchtigt hat.

Über 1,5 Jahre habe ich mich nicht mehr in die Tropen getraut, da ich mich nicht weiteren Risiken aussetzen wollte. Nach der Zeit reizte es mich dann aber doch viel zu sehr und ich flog wieder nach Thailand und Indonesien. Es war die richtige Entscheidung, jedoch war ich etwas vorsichtiger als zuvor.

Ich möchte hier definitiv keine Angst schüren, da ich selbst kein Sicherheitsfanatiker bin. Es gilt jede Reise zu genießen und Dinge zu tun, auszuprobieren, sich auf die Erfahrung einzulassen und nicht Angst von möglichen Risiken zu haben!

Es gibt aber Menschen, die vorher mögliche Risiken abdecken wollen und vielleicht gehörst du dazu. Vielleicht ist es dir wichtig zu wissen, dass du finanziell aufgefangen wirst. Wenn dir genau das wichtig ist, dann ist dieser Artikel für dich!

Unfallversicherung weltweit

Unbeschwert kannst du deine Reisen und Abenteuer genießen durch einen Versicherungsschutz, der weltweit greift. CosmosDirekt ist ein gutes Beispiel für eine Unfallversicherung im Ausland.

Gründe für eine Unfallversicherung weltweit

Die gesetzliche Unfallversicherung schützt lediglich bestimmte Bereiche. Das ist allgemein bekannt. Der direkte Arbeitsweg hin und zurück und die Tätigkeit am Arbeitsplatz/Ausbildungsstätte ist abgesichert. Und was ist mit der Freizeit und dem normalen Alltagsleben? Diese Bereiche werden von den privaten Unfallversicherungen abgedeckt.

Genauso können die schönsten Wochen oder Monate des Jahres, die Urlaubs- und Ferienzeit, sorglos genossen werden. Die Reiseziele sind mal im Heimatland und mal bei den europäischen Nachbarn. Fernziele rund um den Globus werden immer attraktiver. Eine Unfallversicherung, die weltweit greift, ist der richtige Partner für reisefreudige Weltenbummler.

Wer denkt schon gerne an die negativen Seiten eines Auslandsaufenthaltes. Ein Autounfall, ein Sportunfall oder Naturkatastrophen können die Lebenssituation drastisch verändern. Viele Globetrotter reisen mit der Familie. Die richtige Unfallversicherung schützt die Erwachsenen und die Kinder. Ein guter Versicherungsschutz kann die unerwarteten Kosten auffangen, egal ob Zuhause oder weltweit.

Folgende Kriterien sollte eine gute Unfallversicherung Ausland unbedingt in seinem Leistungsumfang beinhalten:

  • Erreichbarkeit 24 Stunden und 7 Tage die Woche (Service)
  • Versicherungsschutz weltweit, ohne Einschränkung in den verschiedenen Lebensbereichen
  • Erstattung von Bergungskosten
  • Leistungen bei Infektionskrankheiten
  • Leistungen für kosmetische Operationen
  • Leistungen bei Invalidität
  • Verbesserung der Krankenhausleistungen bei Unfällen
  • Todesfallleistungen für die Hinterbliebenen

Welche Tarifmöglichkeiten gibt es bei einer Unfallversicherung?

Bei einer guten Unfallversicherung kann der Tarif individuell auf die eigenen Bedürfnisse ausgewählt werden. Egal ob man Single oder mit einem Lebenspartner (Ehepartner) verbunden ist, der passende Versicherungsschutz wird in drei Variationen angeboten. Beim Basis-, Comfort- und Comfortschutz Plus findet man den richtigen individuellen Tarif.

Werden Kinder mitversichert gibt es teilweise besondere Leistungskriterien:

  • Leistungen bei Vergiftungen bis zu einem bestimmten Alter
  • Rooming-in (Übernachtung eines Erziehungsberechtigten im Krankenhaus)

Familienrabatte, Laufzeitrabatte und Kinderrabatte sind das besondere „Bonbon“ für die Versicherungsnehmer. CosmosDirekt hat hier einiges zu bieten und das Leistungsangebot leidet nicht darunter. Autobesitzer können noch ein weiteres Schmankerl nutzen. Die Unfallversicherung bietet 25 % Mehrleistung, wenn das beteiligte Fahrzeug beim Unfallversicherer versichert ist.

Welche Vorteile hat eine Unfallversicherung weltweit noch?

Der Unfallschutz greift sofort. Das bedeutet, keine Wartezeiten und der Unfallschutz besteht ab dem ersten Tag (Datum auf der Versicherungspolice). Diesen Vorteil können Kurzentschlossene kurz vor Beginn des Auslandsaufenthaltes nutzen.

Weltenbummler reisen von Land zu Land und sind häufig Monate unterwegs. Kein Problem. Der Unfallversicherung Ausland fährt mit. Außerdem werden je nach Tarif Vorerkrankungen bei den Auswirkungen eines Unfalles nur ab einem bestimmten Prozentsatz beachtet. Diesen Vorteil beim Versicherungsschutz können ältere Reisende beim Überwintern in warmen Ländern gut gebrauchen.

Fazit

Es lohnt sich die Angebote für eine Unfallversicherung weltweit gründlich zu vergleichen und zu schauen welcher Anbieter bei Kundenbewertungen am besten abschneidet.

Zu guter letzt möchte ich nochmal loswerden, dass sich das Leben nicht absichern lässt, sondern nur mögliche Risiken minimiert werden können. Es gibt aber ein gutes Gefühl, dass im Fall der Fälle eine Art Auffangnetz besteht. Vielleicht lässt es dich besser schlafen und gibt dir innere Ruhe, was sehr viel wert ist.

Lass dich immer auf eine Reise voll und ganz ein. Habe Spaß, sei verrückt und sei offen für neue Erfahrungen. Denn geht es nicht darum über den Tellerrand zu schauen?

Bon Voyage 🙂

Freiheit beginnt im Kopf

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

©2019 Modernhippie.de