10 Dinge, die man auf der Osterinsel nicht verpassen sollte

Heute geht’s um ein Land, in dem ich bisher nicht war, aber nur sehr Gutes darüber gehört habe. Viele Reisende, die ich traf schwärmen von Chile und dessen landschaftliche Vielfalt.

In der Sprache der Aymara-Indianer bedeutet Chile „wo die Welt zu Ende ist“. Chile ist ein Land, das landschaftlich alles zu bieten hat. Es gibt wohl kein zweites Land, welches so viele Klimazonen in sich vereint wie Chile. Man findet vom ewigen Eis, heißen Quellen und schneebedeckten Vulkanen, bis hin zu Regenwäldern, trockenen Wüsten, Steppen, endlosen Sandstränden und schneebedeckten Bergen einfach alles in Chile.

In Südamerika ist Chile das sicherste Reiseland. Santiago, die moderne Hauptstadt Chiles, ist nicht gefährlicher als jede amerikanische Großstadt.

Das aber absolut beste an Chile sind die Menschen. Familie und Freundschaft haben einen sehr hohen Stellenwert in der chilenischen Gesellschaft. Die Menschen sind sehr gastfreundlich, offen, aufgeschlossen und unaufdringlich.

Günstige Flüge nach Chile gibt es ab Frankfurt mit der chilenischen Airline LAN. Die Airline LAN bietet aber auch preiswerte Flüge innerhalb von Südamerika an, was für diejenigen interessant ist, die mehr als Chile sehen wollen.

Osterinsel 10 Dinge

Viele Reisende, die in Chile unterwegs waren, schwärmen von der Osterinsel, was mich neugierig gemacht hat.

Ich hab mich umgehört und recherchiert und dabei kam raus, dass man diese 10 Dinge auf der Osterinsel nicht verpassen sollte:

Ahu Tongariki

Am besten zu frühen Morgenstunden schon hin und den Sonnenaufgang am Ahu Tongariki geniessen.

Der Anblick ist außerordentlich faszinierend und ein Foto wert. Die Moai stehen hier nicht weit vom Vulkan, an dem sie mal herausgebrochen wurden. Jede Figur hat einen anderen Ausdruck.

Anakena Beach

Palmen, Moais, ein Vulkan und das Meer. Fisch. Anakena Beach ist einfach der perfekte Strand.

Entspannt am Strand sonnenbaden, oder ein schattiges Plätzchen unter den Palmen suchen und ein Buch lesen oder sogar schnorcheln oder tauchen gehen.

Rapa Nui National Park

Der ganze Rapa Nui Nationalpark bietet viele verschiedene kulturelle Besonderheiten, dass man lieber etwas mehr Zeit einplanen sollte. Besonders sehenswert sollen auch der Nabel der Welt, die Vogelmenschenhöhle und die Vulkankrater-Calderas sein. Es gibt kaum einen Stein, der nicht eine Geschichte zu erzählen hat.

Rano Kau

Der Vulkan mit seinem gleichförmigen riesigen Kraterloch ist sehr beeindruckend. Es gibt dort sogar einen Aussichtsplatz und man kann auch seitlich an ihm vorbei wandern.

Osterinsel 10 Dinge

Orongo

Es ist empfehlenswert am frühen Morgen zum Orongo hoch zu wandern. Oben angekommen hat man vom Aussichtspunkt eine herrlich Sicht auf den Krater.

Rano Raraku

Dieser Vulkanberg war die Ursprungsstätte, an der die kultischen Moai auf der Osterinsel aus den Felsen gehauen wurden. Man sieht noch halbfertige und umgefallene Moai.

Ahu Tahai

Es lohnt sich die Ahu Tahai Grabstätten sowohl am Tag, als auch für den Sonnenuntergang zu besuchen. Es ist ein fantastisches Bild, den Sonnenuntergang hinter den Moai-Riesenstatuen zu sehen.

Maunga Terevaka

Der Maunga Terevaka ist mit 512m der höchste Punkt der Insel. Er kann bestiegen werden, was etwa zwei Stunden in Anspruch nimmt, sich aber lohnt.

Church of Rapa Nui

Die Kirche ist nicht sehr groß, aber sehr gut erhalten und hat eine einzigartige Mischung aus spanischen Katholizismus und der Rapa Nui Kultur.

Vulcan Poike

Vulcan Poike ist einer der wichtigsten erloschenen Vulkane auf der Osterinsel, der Millionen von Touristen aus aller Welt anzieht.
Den Vulkan kann man auch besteigen und von oben aus den wunderbaren Ausblick auf die Insel genießen.

 

Ich bin mir sicher, dass ich in den nächsten Jahren Chile auch einen Besuch abstatten werde und die Osterinsel sicherlich nicht auslassen werde.

Warst du schon mal in Chile? Falls ja, was hat dir am besten gefallen?

 

 

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

©2017 Modernhippie.de